hero image

Sonderabfälle

Ob Emulsionen, Altöl, Farben und Lacke, Batterien, Spraydosen, etc. wir bieten Ihnen einen sicheren und kostengünstigen Entsorgungsweg, egal ob Kleinmengen oder ganze Gefahrguttransporte.
Für einige Sonderabfälle haben wir auf unserem Betriebsgelände ein eigenes genehmigtes Zwischenlager, für viele andere verfügen wir über Sammelentsorgungsnachweise zu renommierten Entsorgungsanlagen, die selbst auch als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert sind.

Spezialtransporte

Unser Service trifft auch für Transporte im gewerblichen Güternahverkehr und im internationalen, europäischen Güterkraftverkehr zu, damit Europa für unsere Kunden näher zusammenrückt.


Die Zukunft ohne Sonderabfälle?

Es mag ein hehrer Traum für viele sein, irgendwann in Zukunft ohne Sonderabfälle produzieren zu können – noch liegt dieses Ziel aber in weiter Ferne! Heute müssen wir der Realität fest in die Augen sehen, und den Rückständen mehr oder weniger moderner Produktionsweisen maßgeschneiderte Entsorgungs- und Verwertungskonzepte entgegenhalten.
Öle, Öl-Wassergemische, Lack-, Farben- und Schleifschlämme, Laugen, Säuren, Emulsionen … kurz: feste, pastöse oder flüssige Sonderabfälle müssen absolut sicher verwertet bzw. entsorgt werden. Nur in der Obhut kompetenter Fachleute, die mit entsprechendem Material und Know-how gegenüber potentiellen Gefahren gewappnet sind, können kleine Sünden und echte Katastrophen nachhaltig verhindert werden.

Behandlung schon im Vorfeld

Der berühmte “Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt” kann bereits kontaminierte Böden hinterlassen; viele schwerwiegende Umweltunfälle hätten mit fachgerechter Behandlung schon im Vorfeld verhindert werden können. HOFMANN sammelt, transportiert, verwertet und entsorgt besonders überwachungsbedürftige Abfälle. Dabei werden selbstverständlich Entsorgungsnachweise für feste und flüssige Sonderabfälle ausgestellt, konform mit dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG).

Spezifisch ausgerüstete Fahrzeuge

Spezialtransporte werden entweder in eigenen, spezifisch ausgerüsteten Fahrzeugen oder mit Hilfe eines angemieteten Fuhrparks spezialisierter Kooperationspartner durchgeführt; qualifiziertes Fachpersonal, das Routine und Erfahrung im Umgang mit den “heiklen Stoffen” aufweist, garantiert für einen reibungslosen und sicheren Ablauf sämtlicher Transporte und Weiterverwertungsmaßnahmen. Fahrer und Begleiter sowie das Fachpersonal im Depot nehmen regelmäßig an gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtschulungen und innerbetrieblichen Weiterbildungsprogrammen teil.

Anfrage zur Containerbestellung

Anfrage für Selbstanlieferer