hero image

Ersatzbrennstoffe (EBS)

EBS werden hauptsächlich in Unternehmen eingesetzt, die einen hohen Energieaufwand für die Produktion benötigen (z. B. Energie- und Zementwerke). Bis zu 100 % der sogenannten Primärbrennstoffe können mit EBS eingespart werden. Hierdurch werden natürliche Ressourcen geschont. Bei der Zementproduktion werden sogar die Aschen der Ersatzbrennstoffe restlos weiterverwertet – sie bestehen aus oxidischen Bestandteilen, die vollständig in den Zement „eingebaut” werden.

Gewerbe- und Industrieabfälle wie Textilien, Kunst- und Faserstoffe aller Art, Teppichreste, Verpackungsmaterial und Styropor, z.B. aus der Automobilbranche, werden von HOFMANN Entsorgung gesammelt, getrennt und in speziellen Verfahren aufbereitet.

Alle Input-Materialien haben als gemeinsamen Nenner: Ihren hohen Heizwert und den geringen Schadstoffanteil.


Neue Sicherheit – Kontrolle ist alles

Im Gegensatz zu anderen Entsorgungsverfahren, wie Müllverbrennung oder Deponierung, werden bei der Aufbereitung zum Ersatzbrennstoff Flächen und Umwelt geschont. HOFMANN garantiert dabei lückenlose umweltverträgliche Bearbeitungs- und Lagerungsphasen.

Es liegt nahe, dass die konkrete Zusammensetzung der EBS strengen Kontrollen unterliegen muss, damit später in der Verbrennung alle Emmissionsnormen strikt eingehalten werden. Entsprechend gelten in den Genehmigungsverfahren für den EBS-Einsatz die strengen Vorgaben der Bundesemmissionsschutz-Verordnung. Auch HOFMANN Entsorgung ist somit Teil eines lückenlosen, behördlich kontrollierten Überwachungssystems, das vom Entstehungsort über den Sammler und Aufbereiter bis zum Einsatz als Brennstoff gleich bleibende Qualität und umweltfreundliche Verarbeitung sichert. Zusätzlich lässt HOFMANN auch kontinuierlich freiwillige Qualitätskontrollen durchführen.

Neue Ideen – Ressourcenschonung

Unsere umweltbewusste Gesellschaft braucht innovative, kreative Formen der Ressourcenschonung – Recycling ist nach wie vor einer der zentralen Schlüssel zum mess- und sichtbaren Erfolg im Umweltschutz.

Scheitern Wiederverwendung und stoffliche Verwertung, hat HOFMANN als Alternative zur Abfallbeseitigung einen neuen Weg in die energetische Verwertung: Ersatzbrennstoffe (EBS).

Anfrage zur Containerbestellung

Anfrage für Selbstanlieferer