hero image

Anlagentechnik

HOFMANN Entsorgung ist ein Fachbetrieb. Davon zeugt nicht zuletzt unsere Technische Ausstattung.

Infrastruktur

Wir transportieren Ihre Entsorgungsgüter über die öffentlichen Verkehrsstraßen wie auch auf der Schiene mit unserem hauseigenen Industrie-Gleisanschluss.

Waagen

Unsere Anlage verfügt über drei 50-Tonnen-Lkw-Fahrzeugwaage ebenso wie über eine 5-Tonnen-Kleinmetallwaage – beide elektronisch für besonders genaue Wiegeergebnisse.

Fuhrpark

Aktuell haben wir 15 LKW von 7,5 bis 40 Tonnen mit Spezialaufbauten aus der Entsorgungswirtschaft im Einsatz. Kurz: Wir haben für jeden Kundenwunsch das passende Fahrzeug.

  • Fahrzeugtechnik:
  • Abrollkipper
  • Absetzkipper
  • LKW mit Selbstladekran
  • LKW mit Kofferaufbauten und Ladebordwand
  • 1 LKW 26 to mit Überkopflader-Kippvorrichtung für Umleerbehälter

Unser Maschinenpark kann sich sehen lassen ...

  • und ist für jeden Einsatz gerüstet:
  • 400-Tonnen-Schrottschere (ZDAS) für leichten Misch- und Aluminiumschrott
  • 120-Tonnen-Kanalballenpresse (Europress) mit individuell einstellbarer Spezialabbindung auch für stark expansive Materialien
  • Reifendemontagemaschine für Kompletträder
  • Kabelschlitzmaschine für Schälkabel

Umschlag- und Ladegeräte

  • Ohne die wären viele Entsorgungsgüter gar nicht zu handhaben:
  • 3 Fuchsbagger MHL 340, davon 1 Bagger über Schnellwechselsystem ausrüstbar mit mobiler Schrottschere für externe Abbrüche
  • 2 Radlader mit Teleskopausstattung (KRAMER 420)
  • Diverse Gabelstapler mit Drehvorrichtung und Ballenklammern von 2,5 bis 5,0 Tonnen Hubkraft

Metallanalytik

Wir verfügen außerdem über einen Thermo Scientific Niton XL2 GOLDD zur Erkennung von Metallen. Damit entgeht uns nichts.


Wir schützen Wasser vor Flüssigem

Die Bauweise der Bodenplatten schützt Gewässer und Böden vollständig vor jeglicher Belastung durch flüssige Reststoffe. Dicht verschweißte Stahlplatten, Stahlbeton, Schutzflies und Kies/Schotter riegeln buchstäblich alle austretenden, flüssigen Reststoffe hermetisch von der Außenwelt ab. Über eine komplexe Sammel- und Auffanganlage werden Emulsionen und Öle schließlich einer ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt.

  • Technische Daten:
  • 20 mm dichtverschweißte Stahlplatten
  • 250 mm Stahlbeton B 35
  • 50 mm Betonsauberkeitsschicht
  • 10 mm Schutzflies
  • 2,5 mm Gewässerschutzfolie mit doppeltverschweißten Nähten, vakuumgeprüft
  • 10 mm Schutzflies
  • 50 mm Betonsauberkeitsschicht
  • 2.000 mm Kies/Schotter